top of page

Blockchain- Disruptive Zukunftstechnologie und Neue Perspektiven

Aktualisiert: 9. Jan.


Teil 1: Technologie und Entwicklung Blockchain ist in aller Munde und wird divers diskutiert. Nur Trend oder doch die Technologie der Zukunft? Durchaus hat die Technologie das Potenzial die gesamte Geschäftswelt und unser Leben zu verändern. Doch was steckt dahinter und inwieweit wird Blockchain was verändern können? Unser Team hat sich mit dieser Frage über mehrere Wochen beschäftigt und eigene Recherchen sowie Interviews mit Personen geführt, die aktiv mit oder an der Technologie arbeiten. Unsere Erkenntnisse eröffneten uns eine neue Perspektive auf die umstrittene Revolutionstechnologie und diese wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Die Wurzeln der Blockchain-Technologie, auch bezeichnet als „Internet der Werte“, reichen bis in das Jahr 1980 zurück. Seine heutige immense Bekanntheit ist der Krypthowährung „Bitcoin“ zu verdanken. Im Jahr 2008 tauchte der Bitcoin in der Finanzwelt auf. Seither steigen Interesse und (langfristig betrachtet) der Kurs. Die Anwendung dieser neuartigen Technologie fand auch schnell Anklang in anderen Branchen, Unternehmen und Prozessen. An dieser Stelle lassen Sie uns einfach und prägnant erklären, was Blockchain ist und welche Vorteile und Potenziale sie bietet: Die Technologie der Blockchain ist als eine transparente, dezentrale und unveränderbare Datenverkettung oder Netzwerk von Transaktionen zu verstehen. Diese Datenbank erweitert sich mit jeder neuen Transaktion chronologisch und linear in aneinandergereihte Blöcke. Die Transaktionen werden je nach Anwendungsfall unterschiedlich definiert. Im Bereich Finanzen kann eine Transaktion z.B. eine Überweisung sein. Schließen zwei Parteien einen Vertrag und setzen gegenseitige Maßnahmen voraus, kann eine Transaktion, die Erfüllung einer definierten Maßnahme sein. Jeder Block ist mittels eines kryptographischen Hashwertes mit jeweils dem vorherigen Block verbunden. Der genannte Hash-Wert stellt die Unveränderbarkeit der Dateninhalte sicher. Außerdem beinhalten die Blöcke jeweils Zeitstempel und digitale Signaturen der beteiligten Parteien. Basierend auf der Distributed-Ledger-Technologie sind die Parteien in einem dezentralen Netzwerk eingebunden und können die Transaktionen einsehen und neue Einträge vornehmen.

Diese Komponenten zeichnen die Blockchain aus. Sie sorgen für folgende Vorteile:

  • Dezentralisierte Struktur

  • Verbesserte Sicherheit – Manipulationssicher

  • Ausfallsicherheit

  • Direkte Transaktionen – keine Intermediär notwendig

  • Zeit- und Kostensparsam


10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page